Start

Die wichtigsten Fragen unserer Kunden

Was kostet das?

 

Bauherren haben ein Recht darauf jederzeit über die Kostenentwicklung ihres Bauvorhabens informiert zu sein. Voraussetzung dafür sind richtige Kostenstrukturen und ein effizientes Kostenmanagement.

Kostenmanagement darf nicht erst in der Ausschreibungsphase einsetzen. Die entscheidenden Weichen auf die Kosten des Bauvorhabens, werden zu Beginn der Entwurfsphase gestellt. Hier sind die Möglichkeiten der Beeinflussung von Kosten am größten. Der Entwurf muss deshalb als Vorbereitung der Vergabe gesehen werden.

Wann ist der Einzugstermin?

 

Terminplanung und laufende Terminüberprüfung (vor Ort) ist die Grundlage für die Fortschrittskontrolle eines Bauvorhabens. Realistische Kapazitätsplanung ist hierfür ein sehr gutes Instrument einen geplanten Einzugstermin einzuhalten.

In unserem Büro werden in jeder Projektphase Zeitpläne als Balkendiagramme für z.B. Planung, Bemusterung, Ausschreibung, Versand der Leistungsverzeichnisse, Vergaben,  Bauzeiten, Zeichnungslieferung erstellt.

Welche Qualität wird geliefert?

 

Qualität in der Bauphase wird in erster Linie durch qualifizierte Fachfirmen aus der Region sichergestellt. Langjährig am Markt etablierte Firmen, die „einen Ruf zu verlieren haben“, sind in unseren Augen eine der besten Methoden höchste Qualität am Bau sicherzustellen. Gleichzeitig wird die Wirtschaftlichkeit aller Arbeiten durch einen Preisvergleich bei ausgeschriebenen Leistungen sichergestellt.

Die tägliche Überprüfung der Qualität auf der Baustelle ist für uns selbstverständlich obligatorisch.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Umbau und Neubau von:

 

  • Wohngebäude / Wohnheime
  • Gewerbe und Bürogebäude
  • 
Schulen und Kindergärten
  • Gastronomie und Tankstellen
  • Gebäude für das Gesundheitswesen

Der Erfolg eines Bauvorhabens gründet auf folgenden drei Säulen:

 

  • sinnvoller Entwurf (Leistungsphasen 1-3 der HOAI)
  • genaue Planung (Leistungsphasen 4-7 der HOAI)
  • tägliche Bauleitung (Leistungsphase 8 der HOAI)

Bei der Modernisierung von Bestandsgebäuden liegen unsere Kompetenzen in der:

 

  • Brandschutzsanierung
  • Nutzungsänderung
  • Energetischen Modernisierung
  • Denkmalpflege

Unsere Kunden

(Auswahl)

Kaffeepräsenz

Wir möchten in Zukunft mehr Kaffeepräsenz zeigen...

Studium der Architektur FH Köln
Diplom 1990
33 Jahre Erfahrung im Planen und Bauen
Schwerpunkt der Arbeit: Kostenmanagement und Bauleitung

Rolf Koenigs

Dipl. Ing. Architekt (gelernter Bauzeichner)

Studium der Architektur TH Braunschweig
Universität der Künste Berlin, Politecnico Mailand
Diplom 2001
21 Jahre Erfahrung im Planen und Bauen
Schwerpunkt der Arbeit: Entwurf, Ausführungsplanung, Ausschreibung

Christoph Rütter

Dipl. Ing. Architekt (gelernter Zimmermann)

Studium der Architektur FH Köln
Diplom 2005
26 Jahre Erfahrung im Planen und Bauen
Schwerpunkt der Arbeit: Ausführungsplanung, Ausschreibung, Bauleitung

Alexander Mooshake

Dipl. Ing. Architekt (gelernter Maurer)

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage