Bodelschwinghschule Friesdorf

  • Bodelschwinghschule Friesdorf Energetische Modernisierung Bodelschwinghschule, , Koenigs Rütter Architket
  • Bodelschwinghschule Friesdorf Energetische Modernisierung Bodelschwinghschule, , Koenigs Rütter Architket
  • Bodelschwinghschule Friesdorf Energetische Modernisierung Bodelschwinghschule, , Koenigs Rütter Architket

Über dieses Projekt

Bodelschwinghschule Friesdorf

Modernisierung Bodelschwinghschule Friesdorf.

Die Schule aus den 50iger Jahren wurden energetisch modernisiert. Sämtliche Fassaden und Dachflächen des Gebaudes wurden erneuert. Die Klassenräume erhielten eine dezentrale Raumlüftung. Auf dem Dach wurde eine Photovoltaikanlage errichtet. Diese technischen Komponenten sind Teil des Energetischen Gesamtkonzeptes und verbessern die Nutzbarkeit des Bauwerkes für den Schulbetrieb.

Die hinterlüftete Tonfassade gibt dem Gebäude eine klare Gliederung. Im Einklang mit diese Strukturierte Gliederung wurde auch die Fassadenaufteilung entwickelt. Der grau abgesetzte Sockel verleiht dem Gebäude dabei zusätzlich Leichtigkeit.

 

Weiterer Infos zur Stadt Bonn unter:
http://www.bonn.de/

 

Photo: Constantin Meyer, Köln http://www.constantin-meyer.de

Bauherr

Stadt Bonn

Funktion

Grundschule mit Ganztagsbetreuung

Bruttogeschossfläche

1.700 qm

Bruttorauminhalt

7.100 cbm

Projektstatus

fertiggestellt

Besonderheiten

Umbau im laufenden Betrieb, Photovoltaikanlage

Kategorie
02 Schulen/Kindergärten
Tags
Bundesstadt Bonn