Neubau Rettungswache

  • Neubau Rettungswache, Koenigs Rütter Architekten

Über dieses Projekt

Neubau Rettungswache

Neubau Rettungswache Swisttal-Heimerzheim.

Für den Rhein-Sieg-Kreis planen wir zur Zeit den Neubau einer Rettungswache im Ortsteil Swisttal-Heimerzheim. Insgesamt sind 4 Stellplätze mit einer möglichen Erweiterung um 1 Stellplatz geplant. Bei dem zu errichtenden Gebäude handelt es sich um eine mittlere Rettungswache im Sinne der Rahmenempfehlung des Deutschen Roten Kreuzes für die Planung und Errichtung von Rettungswachen. Zusätzlich ist ein Schulungsraum vorgesehen. Das Gebäude wird als Passivhaus geplant.

Energie

Für den Neubau wird im Hinblick auf den energetischen Gebäudestandard das Erreichen des Passivhaus-Standards mit den folgenden Randbedingungen angestrebt:

a) Heizwärmebedarf < 15 kWh/m² a oder Heizlast < 10 kWh/m² a

b) Primärenergiebedarf < 120 kWh/m² a

c) Luftdichtheit N50 < 0,6/h

 

Nachhaltigkeit

Der Aspekt der Nachhaltigkeit wird bei allen planerischen Überlegungen zur Wahl von Materialien und Bauteilaufbauten sowie zur Festlegung des Heizungs-/ Lüftungs- und Beleuchtungskonzeptes in enger Abstimmung mit den entsprechenden Sonderfachleuten berücksichtigt.

 

Es wird eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, sowie eine Solarthermieanlage geplant, um die hohen Energiestandards zu erreichen.

Für den Neubau wurde eine hochwertige Klinkerfassade gewählt.

Weiterer Infos zum Rhein- Sieg- Kreis unter:
http://www.rhein-sieg-kreis.de

Bauherr

Rhein-Sieg-Kreis

Funktion

Rettungswache, Schulung, Büro

Bruttogeschossfläche

750 qm

Bruttorauminhalt

3.780 cbm

Projektstatus

Baubeginn

Kategorie
05 Diverse
Tags
Neubau, Neubau Rettungswache, öffentlicher Bauherr, Passivhaus, Rhein- Sieg- Kreis