Neubau Studierendenwohnheime Römerstraße

  • Neubau Studierendenwohnheime Römerstraße

Über dieses Projekt

Neubau Studierendenwohnheime Römerstraße

Auf dem Grundstück des “Römerlager”  sollen zwei neue Studierendenwohnheime entstehen. Städtebaulich zeichnet sich das Umfeld durch mehrgeschossigen Wohnungsbau und kleinere Wohn- und Geschäftsgebäude in Blockrandbebaung aus, dabei bildet die Römerstraße die Grenze zwischen diesen beiden Typologieformen. Der Entwurf für die zwei neuen Baukörper setzt sich an diese Grenze und vermittelt zwischen den unterschiedlichen Volumen der Umgebung. Straßenbegleitend wird ein Dialog ausformuliert und der Stadtraum klarer gestaltet. In Volumenstudien wurde besonders auf den für den Ort identitätsbildenen Baumbestand Rücksicht genommen.

Durch den Neubau der zwei Studierendenwohnheime kann qualitativ hochwertiger Wohnraum in ca. 150 Apartments hergestellt werden.

BAUHERR

Studierendenwerk Bonn

FUNKTION

Studierendenwohnheim

BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE

ca. 4955 qm

BRUTTORAUMINHALT

ca. 14865 cbm

PROJEKTSTATUS

Bauvoranfrage