Studierendenwohnheim Nassestraße

  • Studierendenwohnheim Nassestraße
  • Studierendenwohnheim Nassestraße

Über dieses Projekt

Studierendenwohnheim Nassestraße

Modernisierung und Umbau Studierendenwohnheim Nassestraße

Auf dem Grundstück befindet sich zurzeit ein leerstehendes Bürogebäude aus dem Jahr 1962. Das Basisgeschoss enthält einen Eingangsbereich sowie eine Garage. Im Anschluss zur Bebauung an der Kaiserstraße und an der Riesstraße ist das Gebäude fünfgeschossig, Im dazwischen befindlichen Teil entlang der Nassestraße viergeschossig. Die Garage enthält 20 PKW-Stellplätze.

Das Studentenwerk plant in dem Bürogebäude ein Studentenwohnheim unterzubringen.

Die äußeren Abmessungen des Gebäudes bleiben unverändert. Die Fassaden und Dachflächen werden grunderneuert. Der Eingang zum Gebäude erfolgt über die Kaiserstraße sowie rückwärtig über die Riesstraße. Der behindertengerechte Zugang erfolgt über die Garageneinfahrt. Die Zufahrt zur Garage erfolgt von der Nassestraße aus.

Innerhalb des Gebäudes befinden sich zwei Treppenhäuser. Sämtliche Appartements sind zur Straßenseite hin ausgerichtet. Die Planung sieht zurzeit insgesamt 70 Appartements vor.

Am Eingang zur Kaiserstraße befinden sich Räume für Sondernutzungen.

Weiterer Infos zum Studierendenwerk Bonn unter:
http://www.studentenwerk-bonn.de/

Bauherr

Studentenwerk Bonn AöR

Funktion

Studentenwohnheim

Bruttogeschossfläche

4.300 qm

Bruttorauminhalt

12.920 cbm

Projektstatus

Rohbau, Ausbauarbeiten

Besonderheiten

Umbau Büro zu Wohnnutzung, Kernsanierung, KfW-70 Haus

Kategorie
01 Wohnen
Tags
Studentenwerk Bonn AöR