Baubeginn Rettungswache Much

Baubeginn Rettungswache Much

Baublog 01: Beginn der Tiefbauarbeiten

Baubeginn der Rettungswache Much: Die Bagger rollen und bearbeiten nun das Grundstück für den Neubau der Rettungswache. Dazu sind umfangreiche Erdarbeiten erforderlich: Die Tiefbaufirma füllt zunächst den Hang auf dem abschüssigen Grundstück auf die erforderliche Höhe auf, um das Baufeld einzuebnen. Dabei wird das Bodenmaterial lagenweise verdichtet, um einen tragfähigen Untergrund für den Neubau zu erhalten.

Die auf dem Foto sichtbare Böschung, die sich auf der “Rückseite” der neuen Wache befindet, wird demnächst mit Mutterboden bedeckt und begrünt. Dadurch wird verhindert, dass die Böschung abrutschen kann. Auf dem oberen Plateau wird in Kürze eine Schottertragschicht aufgebracht. Diese dient der Lastverteilung des Gebäudes auf den Untergrund, sowie als Frostschutzschicht.

Baubeginn Rettungswache Much

In diesem Blog informieren wir Sie auch künftig über den weiteren Bauablauf.

Links

Zum Projekt Neubau Rettungswache Much.

Zur Projektübersicht.