• Volksbank - Architekt Bonn - Koenigs Rütter

Infos zum Projekt

Umbau und Modernisierung – Geschäftshaus der Volksbank Köln Bonn eG

LAGE

Das Geschäftshaus der Volksbank Köln Bonn eG liegt im Zentrum der Bonn Innenstadt (Eckgebäude Gangolfstraße 5-7 / Maximilianstraße 22-24).

 

BESTANDSGEBÄUDE

Das Gebäude besteht aus mehreren Einzelgebäuden aus den 1950er Jahren, die im Laufe der Zeit zu einem Gebäudekomplex zusammengefasst wurden. Der Gebäudekomplex besteht dabei aus sieben Geschossen mit unterschiedlichen Nutzungen.

In einer Machbarkeitsstudie wurde die Aufgabenstellung gemeinsam mit dem Bauherr erarbeitet.

 

AUFGABENSTELLUNG

Im Erdgeschoss befinden sich neben einer Bankfiliale der Volksbank Köln Bonn eG ein Gastronomiebetrieb sowie zwei Dienstleister. Es ist keine Änderung der Nutzung vorgesehen.

Im ersten Obergeschoss befinden sich Büroräume, welche ebenfalls von der Nutzung erhalten bleiben sollen.

Im Kellergeschoss befinden sich Räume der Haustechnik, Lagerräume sowie Räume der Bankfiliale (z.B. Kundenschließfächer).

Die geplante Nutzungsänderung ist für die Geschosse 2 bis 5 vorgesehen.

Neben der Umnutzung vom Wohnheim für Studierende zur Büronutzung (2. bis 5. Obergeschoss) wurden die Maßnahmen zur Instandhaltung des Gebäudes untersucht. Dabei ist eine Erneuerung des Daches der Austausch der Fenster, sowie die Erneuerung der Fassade bestandteil des Bauvorhabens.

 

In unserem Blog finden Sie den aktuellen Baufortschritt:

01. Beginn der Abbrucharbeiten

BAUHERR

Volksbank Köln Bonn eG

NUTZUNG

Büronutzung

BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE

6400 qm

BRUTTORAUMINHALT

21.600 cbm

PROJEKTSTATUS

Rückbau- Abbrucharbeiten

BESONDERHEITEN

Fassadensanierung, Bauen im Bestand, Nutzungsänderung

Kategorie
03 Gewerbe/Büros
Tags
bauen im Bestand, Nutzungsänderung, Sanierung, Umbau